70 Jahre SPD in Visselhövede nach Neugründung

 
Foto: L. Cordts
 

Der Ortsverein lädt ein zu einem Jubiläumsabend mit politischem Kabarett

 
Foto: L. Cordts

Nach zwölfjähriger Zwangsunterbrechung durch das Naziregime beschlossen Otto Quellhorst und 7 weitere Parteigenossen der Jahre 1913-1933 bereits im September 1945, den SPD-Ortsverein Visselhövede wieder aufleben zu lassen. Nachden im Dezember auch die Militärregierung grünes Licht erteilte, wurde umgehend mit der Aufnahme neuer Mitglieder begonnen. Damit gehört Visselhövede zu den ersten SPD-Ortsvereinen im Kreisgebiet nach dem Krieg. „Nach einer öffentlichen Veranstaltung mit 300 Teilnehmern konnten wir sofort eine Zahl von rund 40 Mitgliedern verbuchen. Unsere Hauptaufgabe ist es nun, aus den Nazitrümmern ein friedliches und besseres, freiheitsliebendes, demokratisches Deutschland aufzubauen“, heißt es im Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden Quellhorst über das Jahr 1945, der dem SPD-Ortsverein Visselhövede vorliegt.

 
Foto: J. Zawischa

„Zwar sind die Aufbaujahre inzwischen Geschichte“, so der aktuelle Ortsvereinsvorsitzende Torsten Burmester, „aber die Notwendigkeit, wieder für ein freiheitsliebendes, demokratisches Deutschland einzutreten, ist in der Zeit von Pegida und AfD aktueller denn je. Deshalb möchte der Ortsverein dieses besondere Jubiläum nicht allein im Kreise seiner Mitglieder feiern, sondern mit einer politischen Botschaft an alle Bürgerinnen und Bürger verknüpfen. Unserem Fraktionsvorsitzenden Lothar Cordts ist es gelungen, den durch Funk und Fernsehen bekannten und mehrfach preisgekrönten Kabarettisten Joachim Zawischa mit seinem Programm „Kantine Kanzleramt – Ein Koch teilt aus!“ für einen Jubiläumsabend zu gewinnen.“ „Zawischa übernimmt die Rolle des Küchenchefs in der Kantine des Kanzleramts. Hier kommen die Insiderinfos schonungslos auf den Tisch: Die Tricks, die Intrigen, die Köfferchen der Lobbyisten, die geheimen Absprachen“, deutet Cordts den Inhalt des Programms nur an.

 

Wer mehr erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, am 10. Juni 2016 um 19:00 Uhr zur Jubiläumsveranstaltung in das Heimathaus Visselhövede, Burgstraße 3 zu kommen. Der Eintritt ist frei. Gegen eine freiwillige Spende zum Abschluss der Veranstaltung hat der SPD-Ortsverein Visselhövede allerdings keine Einwände.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.